Deine Eingaben werden geprüft.
Bitte habe einen Moment Geduld.

Kreditkartenfibel-Logo Animation

Deine Anmeldung zu unserem Newsletter war erfolgreich! Vielen Dank!

Mastercard Kreditkarte

I Allgemeine Informationen

Eine Mastercard® Kreditkarte gibt es in verschiedenen "Versionen" als Prepaid- oder eben Credit-Card (Anm. d. Red.: theoretisch auch als Debitcard aber die hat bei uns unter "Mastercard® Kreditkarte" nichts zu suchen ;D). Die beiden anfangs erwähnten Varianten unterscheiden sich technologisch und damit von ihrer Akzeptanz nicht wesentlich (Anm. d. Red.; auf Details zu Chipsätzen, online oder offline Karten, gehen wir hier nicht ein). Jedoch gibt es einen essentiellen Unterschied bzgl. der Produkte. Während die Mastercard® Kreditkarte als Prepaid-Variante ausschließlich im Guthaben geführt (Anm. d. Red.: also mit Geld aufgeladen und somit nicht wirklich eine Kreditkarte) eingesetzt werden kann und keinen Kreditrahmen bietet, ist genau das der wesentliche Unterschied zur Mastercard® Kreditkarte als Credit-Variante. Hier ist es zumeist untersagt oder zumindest nicht gern gesehen, wenn die Karte im Guthaben geführt wird. Hintergrund ist, dass die Karte einen ständigen nutzbaren Kreditrahmen bietet. Dieser nennt sich "Revolving Credit" oder zu Deutsch revolvierender Kredit und bietet produktimmanent eben stets die Möglichkeit, den Rahmen auch wirklich als Kredit zu nutzen, also nicht im Folgemonat 100% zurück zu zahlen. Das ist sehr bequem und super flexibel, jedoch von den Konditionen her teils sehr hoch, was die Zinsen angeht. Die Buchungen lassen sich meist (fast live) bequem in einer App oder im Onlinebanking verfolgen.

Vorteile / Nachteile der "echten" Mastercard® Kreditkarte:

  • Meist keine Jahresgebühr / Abschlussgebühren (Anm. d. Red.: definitv ohne Jahresgebühr & Grundgebühr in der Empfehlung
  • Oft kostenfreies Abheben am Geldautomaten
  • Buchungen kostenfrei
  • Häufig auch ohne Girokonto als entkoppeltes Modell zum Nutzen mit dem bestehenden Girokonto
  • Häufig gratis Reiseversicherungen (Anm. d. Red.: in der Gold-Variante Pflicht)
  • Zumeist mobile Payment-Möglichkeit (Apple Pay / Google Pay)
  • Oft auch kontaktlos dank NFC
  • Prinzipiell bargeldos weltweit gut aufgestellt, da es sehr viele Akzeptanzstellen gibt
  • Ein (hoher) Verfügungsrahmen auf dem Zahlungsmittel
  • Weite Einsatzmöglichkeiten (Anm. d. Redaktion: also bspw. für Supermärkte, Discounter, Tankstellen)
  • Transparenz und Kontrolle (Anm. d. Redaktion: bspw. durch eine gute App für Android-, Huawei- und Apple-Smartphones)
  • Oft schlechte Konditionen bei Teilzahlung = sehr hohe Zinsen bei Teilzahlung

Vorteile / Nachteile der "unechten" Mastercard® Kreditkarte (Prepaid) :

  • Meist Jahresgebühren und Abschlussgebühren (Anm. d. Redaktion: also mit Grundgebühr)
  • Ohne Schufa Check
  • Buchungen teils kostenpflichtig (Anm. d. Redaktion: unbedingt auf die Anbieterdetails achten!)
  • Weitere Entgelte je nach Prepaid Karte
  • Ohne Post-Ident online verifizieren
  • Noch selten kontaktlos (NFC)
  • Kein Gehaltsnachweis notwendig für das Zahlungsmittel
  • Prinzipiell bargeldlos weltweit gut aufgestellt, da es sehr viele Akzeptanzstellen gibt
  • Oft kein kostenfreies Abheben an Geldautomaten (Anm. d. Redaktion: Unbedingt auf etwaige Gebühren bspw. Pauschalen achten!)
  • Oft (noch) kein mobile Payment-Möglichkeit (Apple Pay / Google Pay) / kontaktlos mit dem Smartphone
  • Selbstbestimmter Verfügungsrahmen
  • Aufladen der Karte, beispielsweise vom eigenen Girokonto darf nicht vergessen werden

Aber DIE EINE Karte, die daraus folgend für jeden und jede die richtige Mastercard Kreditkarte ist, gibt es aus Sicht unserer Redaktion nicht. Wir haben uns vielmehr hier zur Aufgabe gemacht einige gute Mastercard Kreditkarten darzustellen, um somit hoffentlich für die meisten Besucherinnen und Besucher ein passendes Kartenprodukt zu bieten. 

II Mastercard® Kreditkarte für den eigenen Bedarf

Ob man persönlich eher die Mastercard® Kreditkarte als Credit- oder Prepaid-Version wünscht, hängt unserer Erfahrung nach vor allem von der eigenen Einstellung zur Selbstkontrolle zusammen. Viele Kundinnen und Kunden "fürchten" sich sozusagen vor ihrem eigenen Unvermögen, mit einer Kreditkarte so umzugehen, dass nicht doch der Verlockung des Kreditrahmens gefolgt wird und dann nicht vollständig zurück gezahlt werden kann. Des Weiteren bieten die Prepaid-Varianten der Mastercard® Kreditkarte meist den Vorteil, dass der Verfügungsrahmen sozusagen "selbst bestimmt" werden kann. Einfach indem beispielsweise vor einer längeren Reise dort mal 2.500,00 EUR "geparkt" werden als Notfallreserve. Jedoch darf man bei ordentlichem Umgang mit der Credit Variante der Mastercard® Kreditkarte nicht die weiteren Vorteile und sogar geringeren Kosten unterschätzen. 

Die unter "I" genannten Vorteile und Nachteile der verschiedenen Produktvarianten geben einen guten Überblick und helfen sicherlich bei der Entscheidungsfindung. 

III Empfohlene Mastercard® Kreditkarte beantragen

Das Team der Kreditkartenfibel verfügt dank jahrelanger Erfahrung über einen guten Überblick bezüglich aktuell verfügbarer spannender Kreditkarten und stellt hier immer die aktuellen Favoriten vor. Wir beschränken es hier auf eine aktuelle Prepaid Mastercard® Kreditkarte und eine Credit Mastercard® Kreditkarte und versuchen stets, dass das direkte Beantragen der Besten Kreditkarte bei uns möglich ist. Grundvoraussetzung für die Empfehlung ist, dass die Karten zu denen zählen, die kostenlos (Anm. d. Red.: Vergleiche hierzu bitte https://www.kreditkartenfibel.de/seite/kostenlose-kreditkarte) sind. Die Reihenfolge der folgenden Empfehlungen entspricht der Reihenfolge der unter "I" beschriebenen Vorteile/Nachteile-Listen.

Wir empfehlen:

 1. TF Mastercard® Gold

Mit der schwedischen Mastercard® kann man in Deutschlan seit einigen Jahren bargeldlos unterwegs sein. Die TF Bank als schwedische Emittentin (Anm. d. Red.: Also eine schwedische Herausgeberinnenbank.) gibt es aber schon seit über 30 Jahren. Uns gefällt diese kostenlose Kreditkarte besonders gut, da sie zahlreiche und umfangreiche gratis Reiseversicherungen mit sich bringt, wenn Nutzerinnen hierüber die Reise buchen. ACHTUNG: bei dieser Kreditkarte ist nur ein Begleichen per Rechnung möglich. Das ist hinsichtlich des sich hieraus ergebenden zinsfreien Zahlungszieles (von bis zu 51 Tagen) super, mögen aber nicht alle. Die Bargeldabhebung mit der Karte, erzeugt ab dem Tag der Abhebung bis zum Begleichen der Rechnung entsprechende Zinskosten. Als besonders großer Vorteil, müssen bei dieser Karte die inkludierten Reiseversicherungen hervor gehoben werden. Die TF Mastercard® Gold beinhaltet ein umfassendes Reiseversicherungspaket. Sofern Sie mindestens 50% des Gesamtreisepreises mit der TF Mastercard® Gold bezahlen, greift der Versicherungsschutz automatisch. Das Paket beinhaltet folgendes:

  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Reiserückstrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Flug- und Gepäckverspätungsversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung im Ausland
  • Unfallversicherung

-> Hier klicken

2. VIABUY Prepaid Mastercard®

Die hochgeprägte VIABUY Prepaid Mastercard® bietet ohne Schufa-Check und PostIdent und mit zahlreichen Zahlfunktionen eine empfehlenswerte Prepaid Mastercard® Kreditkarte. Prinzipiell ist die Kartenzahlung an Mastercard® Akzeptanzstellen weltweit möglich. Wie oben im Vergleich beschrieben, fallen hier jedoch Kosten für die Beantragung/Kartenerstellung iHv EUR 69,90 an und es gibt eine jährlich wiederkehrende Gebühr iHv EUR 19,90. Wem jedoch die oben beschriebenen Vorteile der Prepaid-Version der Mastercard® Kreditkarte wichtig sind, der wird auch bereit sein, die Kosten zu tragen. Wichtiger Hinweis: Sie sollten die Karte dann aber auch spätestens ab dem 13. Monat wirklich nutzen und nicht als "Schubladenkarte" liegen lassen. Denn es gibt Entgelte in Form einer monatlichen Kontoführungsgebühr ab dem 13. Monat nach Vertragsbeginn iHv EUR 9,95 (Anm. d. Red.: Diese wird aber erlassen, wenn mindestens eine ein- oder ausgehende Zahlung auf Ihrem Konto innerhalb der vorangegangenen 12 Monate stattgefunden hat).

-> Hier klicken